unsere SESSION unsere MTR BAND unsere FOTOALBEN unsere HISTORIE unsere Sponsoren Kontakt Impressum

Rock/Pop (eigene Stücke)

Attic Sounds

Rockband aus Bamberg

mehr Info unter: :www.myspace.com/gonnagetsomeaction http://www.facebook.com/?ref=home#!/atticsoundsgreat

Baumstam

MTR Mitglied (Ulrich Klawitter)

Die Rockband wurde 1972 in Witten gegründet. Sie ist in diversen Rocklexika erwähnt. Anfang 2004 trafen sich die Musiker von Baumstam anlässlich einer Reissue der Platte „on tour" wieder. Für Bich Lobbe stieß der junge Gitarrist und Keyboarder Adi Klawitter hinzu. Im Januar 2005 erschien die LP/CD „Dreams of Yesterday" mit neuen songs im typischen Baumstam-Stil. Anna Weigand (vocals, flute, percussions)unterstützte den Gesang bei dieser Musikproduktion und blieb in der Band von 2004 bis August 2006. In den letzten 2 Jahren kamen neuere Einflüsse auch durch Adi hinzu, wobei Baumstam nie den Bezug zur eigenen Geschichte verloren hat. Konzerte wie Ümminger Summertime, Riff in Bochum, Werkstadt Witten etc. gaben den Freunden rockiger Musik auf dem Boden der 70iger Jahre die Gelegenheit, Baumstam wieder live zu erleben.
Die Band in der neuen, verstärkten Zusammensetzung - seit Mitte Februar 2009 mit dem Gitarristen Roman Ronzon. http://www.baumstam.de

Black Jack

MTR-MITGLIED (Nobbi Neumann)

BLACK JACK formierten sich 1992 aus befreundeten Musikern verschiedener Musikrichtungen. Jedes Bandmitglied bezog seine Einflüsse aus dem Hardrock der frühen bis späten 70-iger Jahre. Durch zahlreiche Live Gigs in Witten und Umgebung erspielten sich Black Jack die nötige Bühnenerfahrung und die Anerkennung einer größeren Fangemeinde. Als Support u.a. für Ken Tamplin, Jeff Scott Soto, Bruce Kulick führten Auftritte bis in die neuen Bundesländer.
Aus teilweise verschiedenen Musikrichtungen kommend , bietet das dynamische Sixpack ( git,git,b,dr.key,voc, ) kraftvollen Hardrock mit starken Einflüssen aus den 70ern. Aber auch etwas leisere Töne - wie Balladen - kommen in der Setlist vor.
Das aktuelle LineUp :
Ralf Knajder - Drums
Markus Eckardt - Keyboards
Nobbi Neumann - Git
Siggy Wronsky - Git
Arne Strey - Bass
Uwe Becking - Vocals
Mit dem neuen Longplayer " Straight Ahead " liegt jetzt die 3. CD vor , die wie die beiden Vorgänger in Eigenregie produziert wurde.
http://www.myspace.com/soundofblackjack

IXX

Entsprungen wie Phoenix aus der Asche - na ja, so oder ähnlich. Im Herbst 2009 war der Wunsch wieder eine Band ins Leben zu rufen, nicht mehr aufzuhalten. Kann doch nicht so schwer sein - im Zeitalter des Internets und aller möglichen Foren, Musikerbörsen und sonstiger Hilfsmittel - ja, nee, is klar :-( Fluch und Segen zugleich. Viele Kontakte wurden geknüpft, immer wieder probiert, ob es denn passt - musikalisch, stilistisch, vor allem menschlich. Oft war es dann aber doch ernüchternd - aber eigentlich war es immer nett und auch wenn es nicht immer so geklappt hat, wie gedacht - Spaß hat es allen Beteiligten immer gemacht. Und dann - irgendwann - waren dann doch die perfekten Leute da und sind hängengeblieben und von Anfang an merkt man dann:
"Das ist es jetzt!"
Chronologisch: Frank (Git) hat die Sache ins Rollen gebracht, ab November 2009 dann einen Proberaum im Bunker Bottrop-Eigen gefunden, und gesucht, gesucht, gesucht . . . .
. . . bis auf einmal Thorsten (Drums) da war. OK, so "auf einmal" war es nicht, der erste Mailkontakt war schon im Juni 2009, aber mit einem Treffen hat es da noch nicht funktioniert. Ein zweiter Kontakt ist dann im Januar 2010 zustande gekommen und endlich, am 3.Februar 2010, hatten wir dann auch unsere erste gemeinsame Session.
Und weiter ging es . . . .
Kurz danach ist der erst Kontakt zu Marius (Keyboards) entstanden, Mitte Februar, genau am 17.02.2010 hatten wir die erste Session zusammen und auch da hat es sich dann schön weiterentwickelt.
Und weiter ging es . . . .
Ende Februar dann die erste Verbindung zum "Gesangsmensch" - auch Jörg genannt. Wieder einiges an Mailverkehr, an MP3 Files und Texten und Infos hin- und her geschickt und am 03.03.2010 war dann die erste gemeinsame Probe! Danach gaaaanz viel Mailverkehr, und noch mehr "sehr viel" Mailverkehr, uns wurde schwindelig, aber es paßte alles super! Wieder ein Meilenstein in der Geschichte - zumindest in der IXX Geschichte.
Und weiter ging es . . . .
Der Bassmann: Auch diese Suche ist nun beendet! Mitte April hatten wir den ersten telefonischen Kontakt zu Patrick, Mitte Mai dann die erste Probe und allen hat es gefallen. Dann hatte Patrick aber einen - für uns - endlos laaaannnnggggen, wichtigen Auslandseinsatz (auch gerne Flitterwochen genannt). Danach ging es dann aber auch mit der Musik weiter und wir freuen uns nun auf den zusätzlichen, "tieffrequenten" Groove :-)

IXX ist komplett !

Und weiter geht es . . . .

mehr Info unterhttp://www.ixx-band.de/band.html

Jaana

MTR-MITGLIED

ZU UNS:
Wir schreiben vor allem über Herzensangelegenheiten. Dass sich in unserem Repertoire auch politische Texte (Protest Song, Parasite Song, Revolution!) befinden, kommt daher, dass auch die Meinungsäußerung eine Herzensangelegenheit ist.
Wobei wir uns gegen Diktaturen und ausbeuterische Manipulatoren richten. Und natürlich gegen besch..... Nazis.
Und nein, wir haben keinen Bock, politisch oder sonstwie dogmatisch zu sein. Wir wollen vor allem eins: Toleranz.

ZU UNSEREN TEXTEN:
In unseren Texten geht es um Personen in auswegslosen Situationen; Unterdrückung im privaten wie auch im politischen Bereich:; aus der Sicht der Unterdrücker wie auch der Unterdrückten. Es geht um Koabhängigkeit und Narzissmus.
Immer wieder taucht auch die Devil`s Bride auf, die Frau des Teufels. Kennt sie nicht jeder, diese Personen, die einen derart einschüchtern, die nach außen so perfekt wirken, dass man sich nicht traut, etwas gegen sie zu sagen? Diese kühlen Manipulateure, die zumindest augenscheinlich immer bekommen, was sie wollen?

FÜR EUCH:
Wir wollen Musik machen für all jene, die gerne mal die Klappe aufmachen und sich nicht trauen; die gerne mal rebellieren wollen, obwohl sie sich nicht für eine dieser nach außen hin starken Persönlichkeiten halten, die alles hinbekommen;
auch für jene, von denen die Leute glauben, sie seien starke Persönlichkeiten, ohne sich jemals die Mühe zu machen, hinter die Fassade zu blicken und zum wahren Kern der Seele vorzudringen;
für jene, die sich machtlos fühlen und erst Kraft tanken müssen, um zu handeln;
für die, die glauben, alles sei verloren, die aber diesen glühenden Funken in sich haben, alles herumzureißen;
für die, deren letzter Strohhalm die Musik ist.
Denn Musik ist vor allem eins: Nahrung für die Seele.

Hörproben und mehr Info gibts auf unserer Homepage: http://www.jaana-redflower.de/

KLAATXT

MTR-MITGLIED

Wir sind KLAATXT
acht Musiker aus Witten und Umgebung.

Wir bieten eigene Songs mit deutschen Texten und einem Sound,
der irgendwo zwischen Reggae und Hardrock liegt.
Seit 2004 präsentiert sich unsere Band im Ruhrgebiet
und konnte bei zahlreichen Auftritten beweisen,
dass die stilistische Vielfalt die große Stärke dieser Gruppe ist.

Solides Schlagwerk, harte Stromgitarrenklänge,
stilsichere Bassarbeit und flächige Tastenklänge
bilden die Basis für unseren abwechslungsreichen Deutschrock.

Abgerundet wird der Sound
durch interessante Bluesharp- und Saxophon-Einlagen.
Mit emotionaler Tiefe interpretieren die beiden Sängerinnen
die Songs und liefern eine begeisternde Show.
http://www.klaatxt.com/

Merlin's Legacy

Selbst komponierte, eingängige Rocksongs, Bluesrock-Themen oder etwa einfühlsame Balladen.
Merlin's Legacy hat in musikalischer Hinsicht mehr als nur eine Facette zu bieten.
megr Info unter: http://www.merlinslegacy.de

P A S T M . D .

Past M.D. was formed in August 2004 by guitarist D.P. and vocalist Josh. Both had worked together in German Metal Band Midnight Darkness, who released the album Holding the Night through GAMA records in September 1985. It was during this period, that DP and Josh established their songwriting partnership.

Unfortunately MD split up shortly after, however D.P. and Josh were soon to form the follow up BornChild. Until 1989, BornChild played numerous shows in Germany and the Netherlands, among others as support for Tygers Of Pan-Tang and Magnum. It was only when Josh left the Band, that the musical collaboration with D.P. ended.

When they met again 15 years later, both realized, that they still share the same visions about a Band and its music and that their future can only lie in that one band. D.P. & Josh decided to write enough songs first, before they put the band together. They agreed that the name of the band should bear a resemblance to the days of Midnight Darkness hence Past M.D. was born.

In June 2007 Past M.D. was completed with Andre on drums, Butch on bass and Marcel Planz, guitars & backings. Andre and Frank recorded their parts for the Debutalbum Part Time Rebellion in November 2007 at the Crownhyll Studios in Oberhausen, Germany. Afterwards the album received its final mix & mastering through Rudy Kronenberger, also at the Crownhyll Studios.

Past M.D. sold the first copies of Part Time Rebellion via Internet & concerts, before they got signed by Bellaphon records. On November, 7th, 2008 the album was released worldwide on the legendary Bacillus Label.

Marcel left the band just a few weeks before Past M.D. headed out for their 1st European Tour in Feb. 2009, with english Rockers "Crimes Of Passion". Since then the band kept goin' as a 4-piece.

Weitere Infos: http://www.myspace.com/pastmd#ixzz130e8GWlu

QUAINT

Quaint spielen eigene Songs !!!
Quaint - das ist die 5 köpfige Combo aus dem südlichen Westfalen, die sich aus Anna H. (Gesang), Benedikt S. (Gitarre), Mats R. (Gitarre), Manuel S. (Bass) und Lenni M. (Drums) zusammen setzt. Stilistisch bedienen sie sich in allen Stilrichtungen des Rock der letzten 4 Dekaden wobei sich das dabei entstehende Gesamtprodukt am besten als Hard Rock bezeichnen lässt.
Homepage: http://www.myspace.com/quaintrockKontakt:quaint@gmx.de

YIEK

MTR Mitglied

Der Name Yiek löst verschiedene Assoziationen aus, doch die Stoßrichtung der Musik ist eindeutig - immer nur nach vorne. Die vier Yiek-Elemente wurden zum erstenmal im März 2009 in einem Proberaum in Essen zusammen gemischt. Die Mischung erwies sich als stabil und hochenergetisch. Tonkonserven können nur erahnen lassen welche Detonationskraft Malte, Andy, Aram und Jens entfalten, wenn sie auf einer Bühne vereint werden. Geht in Deckung...

Bandmitglieder
Malte-Vocals
Andy-Guitar
Jens-Bass
Aram-Drums
http://www.myspace.com/yiekofficial