Durch die derzeitige Situatin mit Corona-Virus, fallen unter anderem auch viele Veranstaltungen darunter, die auch unsere geplanten Termine betreffen. Soweit bekannt, werden wir aktuell über die anstehenden Termine berichten.
Nach der Einschätzung des Robert-Koch-Institutes sind zur Bewältigung der aktuellen Weiterverbreitung des Corona-Virus "massive Anstrengungen auf allen Ebenen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes erforderlich". Damit sind gesamtgesellschaftliche Anstrengungen wie die Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich sowie eine Reduzierung der Reisetätigkeit verbunden. Die Entwicklungen der letzten Tage zeigen, dass die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichen. Die Zahl der Infizierten steigt derzeitig noch an.

 

JETZT GEHT ES RICHTIG LOS !!! Es gibt bei uns einen Neuanfang

Nachdem uns Viktor Bernard (Gitarre) und Helmut Rosin (Harp) aus persönlichen Gründen Anfang 2020 verlassen hatten, haben wir 2 neue Mitstreiter für unsere Band gesucht. Mit Gerd Linnepe (Harp) und Michael Machnik (Gitarre und Akkordeon) haben wir 2 Musiker gefunden, die ihre Instrumente wirklich beherschen und somit die Band einen gewaltigen Schritt nach vorne bringen.

Ihr werdet in Kürze musikalisch , mit neuem Sound, wieder von uns hören !!!!!

Wir sind eine Band, mitten aus dem Ruhrpott. Oktober 2016 haben wir uns gegründet. Unsere Liveerfahrungen haben wir bereits bei vielen verschiedenen Sessions und Auftritten gemacht.

Im Jahre 2016 trafen sich der kanadische Sänger Eddy Marczewski und der Gitarrist Achim Brüheim bei einem Musikerstammtisch. Als man sich näher kennengelernt hatte, beschloß man, gemeinsam Musik zu machen und eine Band zu gründen. Um die Band zu vervollständigen, wurden Mitstreiter hierfür gesucht. Als erster kam der Bluesharpspieler Helmut R. dazu. Kurz danach wurde dann auch ein Schlagzeuger mit Klaus Bilinger gefunden. 2017 komplettierte sich die Band dann noch mit Viktor B. als Gitarrist. Achim übernahm dann den Part für den Bass. Anfanng 2020 gab es einen personellen Wechsel. Für Helmut R. kam Gerd Linnepe und für Viktor B. kam dann Michael Machnik.

In dieser, derzeit aktuellen Zusammensetzung, interpretieren sie Songs der letzten Jahrzehnte in ihrem ganz eigenem Stil.
Fernab vom schrillen/lauten E-Gitarrensound, bewegt sich die Thunder Bay Band. Sie spielen bewusst nur mit akustischen Instrumenten/Gitarren. Im Vordergrund steht der gemeinsame Spaß am musizieren.

Da, bis auf Klaus, alle Musiker der Ü60-Fraktion angehören, lag es natürlich auch nah, u.a. im Repertoire einen großen Teil der Songs der „SIXTIES“ zu übernehmen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten und um die Erinnerung an diese Zeit wieder aufzuleben lassen.

 

Der Name unserer Band bezieht sich auf eine Stadt in Kanada. Aus Thunder Bay stammt unser kanadischer Sänger und Gitarrist "EDDY" und da lag es nah, unsere Band entsprechend zu benennen.

Thunder Bay, ist eine Stadt am Oberen See in der Provinz Ontario (Kanada). Sie liegt an der Thunder Bay im Westen des Oberen See und ist die zweitgrößte Stadt in Nordontario. Thunder Bay ist auch die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts in Ontario.

Möchtest Du uns eine Mail schreiben, klicke hier - MAIL AN THUNDERBAYBAND

SO FING ALLES EINMAL AN

Kurzer Viderückblick auf unseren ersten Auftritt im Herbst 1976 im Bochumer Kulturrat

Einfach auf die Grafik klicken !!!!

Allgemein